Lieder

Miditech Midistar Pitchbend und Modulator

Lieder aus der Zeit nach Ostrakismos, das heißt aus dem Projekt Novum Testamentum Graece, das ich Ende 2008 noch in Tübingen begonnen hatte, sowie dann vor allem aus der Zeit ab Ende 2012, nach unserem Umzug nach Süßen. Aufnahmen allerdings erst seit Ende 2018 und seither der Versuch, die Werke dieser 10 Jahre sukzessive aufzuarbeiten. Ein jedes davon steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 3.0 Unported.

Die Zeiten haben sich seither geändert – medial wie familiär –, sodass dieses „Album“ zuerst öffentlich und erst irgendwann vielleicht vollständig ist. Seine Lieder erscheinen quasi als Singles mit je eigener Geschichte; ein etwa monatlicher Release-Zyklus scheint mir im Moment realistisch. Um die Lieder bei geringem Aufwand bestmöglich such- und findbar zu machen, werden sie über joajo.de hinaus auch auf dem zugehörigen YouTube-Kanal joajo freigeschaltet. (Siehe dazu auch meinen Beitrag zum Thema Musik veröffentlichen.)

Nun ist YouTube keine Audio-, sondern eine Videoplattform, sodass Joa mir als wenig visuell veranlagtem Typ nahegelegt hat, meine Audiotracks nicht wie geplant mit einem durchgängig schwarzen Bild, sondern mit einer Kameraaufnahme bei Licht hochzuladen. Da meine Musik hauptsächlich von meiner Stimme umgesetzt wird, erschien mir als Motiv mein Mund samt Kehlkopf und nächster Umgebung am passendsten. Das behagt mir nicht sonderlich, doch bleibt mir ja immerhin die Option, mich außerhalb des Fokus und im Hintergrund zu bewegen.

Der Video-Aspekt hat auch einen Vorteil: Er hält mich davon ab, an der Tonaufnahme herumzuschnippeln. Das hatte ich mir ohnehin vorab als notwendige Bedingung auferlegt, damit ich in meiner Situation mit Vollzeit-Beruf, Familie, Gemeinde und anderen Hobbys überhaupt zu irgendetwas komme: Keine Nachbearbeitung der Aufnahmen, kein Overdub! Würde ich einmal damit anfangen, gäbe es kaum mehr einen logischen Absprung. Ton, Bild, Gesang und Begleitung sollen also im selben, einzigen und durchgängigen Take aufgenommen, dann nur noch zusammengeführt und hochgeladen werden. (Näheres zu den Bedingungen der Aufnahme in meinem Beitrag zur Technik.)

Sämtliche Hintergrundinfos, Copyrights, Downloads und Lyrics finden sich auf den Beitragsseiten der bisher veröffentlichten Lieder, hier eine Liste samt Datum der Veröffentlichung:

Die entsprechende YouTube-Playlist:

Die eingebettete Playlist von YouTube