Trockenbau – raumbegrenzend, aber nicht tragend

Vor genau einem Jahr | Die letzten zwei Wochen wurden unter anderem dazu verwendet, die Decken im Haus abzuhängen. Das heißt in unserem Fall: Gipskartonplatten mit Spax an der vorhandenen Holzbalkendecke zu befestigen. Das dient der Stabilisierung, denn der Bestand bestand aus Strohgeflecht und bröckelndem Putz, auf den eine Tapete geklebt worden war. „Trockenbau – raumbegrenzend, aber nicht tragend“ weiterlesen

Wohnen an der Fils – oder warum Nachteile manchmal 100.000 € kosten

Wenn ich gelegentlich mit dem Fahrrad die Bühlstraße entlangfahre, begegnet mir dort seit einigen Wochen ein Plakat:

Wohnen an der Fils – Südbalkon, Aufzug, Tiefgarage, hochwertige Ausführung, barrierefrei – schlüsselfertig ab 192.700,– €.

Mittlerweile habe ich die genauen Quadratmeterpreise der hier beworbenen Wohnungen herausgefunden: „Wohnen an der Fils – oder warum Nachteile manchmal 100.000 € kosten“ weiterlesen

Gerüstaufbau

Vor genau einem Jahr | In der Tübinger Wohnung gerade mit vielen Abschieden und der Dekonstruktion von märchenhaftem Wohnraum beschäftigt, wächst im Gegenzug an unserem Haus ein Gerüst in die Höhe: Gestern haben wir die ersten Teile bei der Zimmerei unseres Vertrauens aufgeladen und angefahren, heute wurde mit dem Aufbau begonnen. „Gerüstaufbau“ weiterlesen

Wohnfläche – was ist das? Ein Beispiel

Wer ein Zimmer, eine Wohnung oder eine Immobilie kauft oder mietet, beachtet bei seiner Wahl normalerweise die Größe der Wohnfläche. Wir wohnen nun schon seit 10 Monaten in unserem Häuschen „in den Auen von Süßen“, ohne überhaupt zu wissen, wie groß unsere Wohnfläche dort ist. Bei Interesse bleibt da nichts anderes übrig, als den Meterstab zu nehmen und alles auf- und abzumessen. „Wohnfläche – was ist das? Ein Beispiel“ weiterlesen

Rohinstallation Elektrik – oder Tiefpunkt einer Kernsanierung

Vor genau einem Jahr | Es ist nun Sonntagabend, und bevor wir für die kommende Woche wieder nach Tübingen zurückgekehrt sind, hatte ich noch ein paar Eindrücke der elektrischen Rohinstallation festhalten wollen. „Rohinstallation Elektrik – oder Tiefpunkt einer Kernsanierung“ weiterlesen

Vogelhochzeit – beziehungsrelevante Dimensionen einer Altbausanierung

Vor genau einem Jahr | Seit Wochen sind wir damit beschäftigt, Tapeten abzukratzen. Manchmal sind zwei bis drei Schichten aufeinandergeklebt, teilweis gesprühte Raufaser. Schrecklich! Heute aber machten wir einen schönen Fund unter der jüngsten Tapete: „Vogelhochzeit – beziehungsrelevante Dimensionen einer Altbausanierung“ weiterlesen

Wir haben hier keine bleibende Stadt

Vor genau einem Jahr | Nicht einfach, sich unter den umtriebigen Umständen auf die Auswahl des passenden Darlehens zu konzentrieren. Ein KfW-Kredit muss sehr kurzfristig zurückgezahlt werden und ist wegen der geplanten reichlichen Eigenleistung nicht so umfassend einsetzbar. Wohlan, immerhin „Wir haben hier keine bleibende Stadt“ weiterlesen