Aktualisierte Schriftlesungen für Kindertaufen

Während man bei zusammenhängenden Schriftlesungen in Gottesdiensten recht beliebig die verwendete Bibelübersetzung ändern kann, fällt das bei den Schriftlesungen zur Taufe schwerer. Denn hier gibt es mehrere kurze, unzusammenhängende Lesungen, und man greift dafür meist auf irgendwelche Kopien aus Gottesdienstvorlagen zurück. Dadurch werden die Lesungen in der Regel auf die altertümliche Luther-Übersetzung festgelegt, obwohl für die anwesenden Täuflinge, Tauffamilien und -gäste eine zeitgemäße, zugängliche Sprache fruchtbarer wäre.

Daher habe ich mich an eine Aktualisierung gemacht: „Aktualisierte Schriftlesungen für Kindertaufen“ weiterlesen

Dank zur Reformation

Hoc est enim corpus meum.

Denn dies ist mein Leib. Wie oft musste der Kirchgänger des Spätmittelalters dieses Hokuspokus gehört haben. Je häufiger, desto besser. Transsubstantiations-Hopping war angesagt, dafür konnte man „Dank zur Reformation“ weiterlesen

Melanie Benner

Heute morgen kam diese Todesanzeige im Schwarzwälder Boten. Vorgestern ist Oma Melanie gestorben, früh morgens, an Fronleichnam, nicht lange nach ihrem 88. Geburtstag. Übermorgen wird ihre Beerdigung sein, „Melanie Benner“ weiterlesen

Audio-Dropouts beheben

Foren sind voll von Homerecordern, die dasselbe Problem haben wie ich: Dropouts im Echtzeit-Audio-Stream. Und überall kommt meist früher als später der Tipp, die Kernel-Timer-Latenzen zu überprüfen, meist mit dem kostenlosen Tool Resplendence LatencyMon. Dieses zeigt einem präzise und übersichtlich die Probleme in der CPU-Nutzung an. Doch zur eigentlichen Frage schweigt es genauso wie die Foren: Was muss ich tun, um diese Probleme zu beheben? Ich habe mittlerweile eine Antwort! „Audio-Dropouts beheben“ weiterlesen

Beffendorf 2014

Eine kleine Galerie. Wahrlich keine fotografischen Meisterwerke, nur Impressionen Beffendorfer Natur und Kultur im Jahr 2014. „Beffendorf 2014“ weiterlesen

Herbst & Winter

Eine Bildergalerie aus aktuellem Anlass und Tübinger Tagen. Man kann dort den Auslöser in einem beliebigen Moment drücken, und immer kommt etwas Schönes dabei heraus. „Herbst & Winter“ weiterlesen

Sennheiser MK 4 vs. AKG Perception 220

Ich habe die beiden Mikrofone Sennheiser MK 4 und AKG Perception 220 einem Vergleichstest unterzogen. Beide haben 1 Zoll große, vergoldete Membranen und (normale) Nierencharakteristik. Doch wie vergleicht man Mikrofone am objektivsten? Und warum gerade diese beiden? „Sennheiser MK 4 vs. AKG Perception 220“ weiterlesen

Die Eschach

Man kennt die Eschach als Bach zwischen Seedorf und Horgen, aber der Ort ihrer Mündung oder gar ihres Ursprungs ist vielen nicht bekannt. Für die aktuellen Herbstferien hatte ich mir deshalb vorgenommen, diese heimatkundliche Wissenlücke zu schließen und der Eschach von Anfang bis Ende nachzugehen. „Die Eschach“ weiterlesen

Taormina

Am vierten Tag führte uns ein Ausflug nach Tormina, zum möglicherweise stärksten Touristenmagneten Siziliens. Sein Teatro Greco Romano bietet eine geniale Szene mit blauem Meer und vor allem: dem majestätischen Ätna. Und zwischen Taormina und Ätna liegt außerdem die Alcantara-Schlucht, gut für eine Abkühlung.

„Taormina“ weiterlesen

Sicilia est insula

Das war der erste lateinische Satz, den Joa und ich im Ambrosianum 2005 zu hören bekamen. Siclia est insula. Sardinia est insula. Sicila et Sardinia sunt insulae. Und da Germania non insula est, sunt wir diese Pfingstferien nach Sizilien gefahren. „Sicilia est insula“ weiterlesen