Schichten über Schichten: Dachaufbau

Vor genau einem Jahr | Nach dem Dachabbau stand also nur noch der Dachstuhl. Einer der Sparren des Hauptdachs und einer des Gaubendachs mussten wegen Rissen ausgetauscht werden. Außerdem kamen auf die Giebelmauern noch je 2 Sparren mit 10 Metern Länge, da wir dort zuvor eine auskragende Ziegelsteinreihe für die Fassadendämmung entfernt hatten. Auf die alten Sparren, die einen Querschnitt kleiner als 10 auf 12 Zentimeter haben, kamen dann binnen der letzten zwei Wochen etliche Schichten mit insgesamt rund 33 Zentimetern Stärke:

  1. Sichtschalung Pinufin Decorplan MS3 81 Dreischichtplatten aus Fichtenholz mit geschliffener Oberfläche und weiß-transparenter Wachslasur, 19 Millimeter (bzw. an den unsichtbaren Stellen OSB-Platten mit 18 Millimetern, wobei die Nut-Feder-Verbindung zu den Dreischichtplatten passte)
  2. Dampf- bzw. Konvektionssperre puren Top DSB 100, jeweils mit der Putzfassade verklebt, 1 Millimeter
  3. Dämmung aus Polyurethan-Hartschaum puren Protect WLS 024 mit beidseitiger Aluminiumkaschierung, 160 Millimeter
  4. Unterdeckbahn puren Protect, 1 Millimeter (bzw. an den Dachüberständen als Unterspannvlies die Wienerberger KORAMIC KoraTech-Unterdeckbahn Classic 2S, 2 Millimeter)
  5. Vollholz zur Verstärkung der Sparren und als Konterrahmung, 100 auf 60 Millimeter
  6. Dachlatten, 50 auf 30 Millimeter
  7. Rotes Lüftungsvlies zur Trockenfirstabdeckung Monier Braas Figaroll, 4 Millimeter
  8. Später dann noch die Dachplatten ERLUS Ergoldsbacher Reformpfanne SL Rot-engobiert mit entsprechenden First-, Belüftungs- und Ortgangziegeln, ca. 60 Millimeter

Insgesamt handelt es sich bei den oben genannten Produkten um recht hochwertige Ausführungen, die beiden von puren sind die jeweiligen Premiumprodukte des Herstellers. Dank der Aluminiumbeschichtung der Dämmplatten nimmt das Dach aber sogar ohne zusätzliches Armierungsgewebe die Elektrosmog-Armierung der Fassade und der Fenster auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .